Loading Video...
Hide Video

Innovation – das wahre Bottleneck?!

Play Video

Bei seinem Vortrag auf der Software und Engineering Konferenz OOP 2012 in München äußert sich Stefan Roock von der Firma IT Agile zur Frage des wahren Bottlenecks bei der Entwicklung nach Scrum. Dabei bringt er kurz und knackig im Pecha Kucha Format auch ein paar weitere treffende Aussagen auf den Punkt.

Scrum ist nicht dafür da, primär schneller zu werden, sondern es geht darum, Produkterfolg zu produzieren.
Stefan Roock

Das schöne an dem Pecha Kucha Format ist, dass mit 20 Slides, die je 20 Sekunden gezeigt werden, die Zeit des Vortrags auf weniger als sieben Minuten beschränkt ist und die Kernbotschaft gut auf den Punkt gebracht wird. Natürlich ist der Vortrag damit mehr zum „Aufrütteln“ und „Anregen“ und geht nicht sehr in die Tiefe – bei Stefan Roocks Aussagen ist das aber auch nicht nötig. Viel Spaß beim Ansehen des Videos und vielen Dank an Stefan Roock für diesen schönen Vortrag.

Auf seiner eigenen Website gibt es neben dem Link zum Video auch die Möglichkeit, sich die Folien zum regulären Vortrag und die Folien zum Pecha Kucha Vortrag anzusehen.

Schreibe deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.